Suche:
Quicklinks:

12.05.2017: Neue Stellenausschreibung bei der Stadt Radevormwald

Rathaus1

Bei der Stadt Radevormwald, Oberbergischer Kreis, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter/in im Bereich Amtsvormundschaft im Jugendamt zu besetzen.

Die Aufgabe der Amtsvormundschaft umfasst die Führung von gesetzlichen und bestellten Vormundschaften und Pflegschaften für Minderjährige. Sie hat das Ziel, die Persönlichkeitsentwicklung und –rechte der Mündel sowie deren individuelle und soziale Entwicklung zu fördern. Die Amtsvormundschaft stellt das Kindeswohl sicher und setzt eigenständige Bedürfnisse und Rechte der Minderjährigen durch.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

Bestimmung des Aufenthalts und Regelung des Umgangs,
Sicherstellung das Lebensunterhaltes und des Versicherungsschutzes,
Sicherstellung der Gesundheitsfürsorge, sowie der Schul- und Berufsausbildung,
Ausübung der Vermögenssorge,
Führung von Gerichtsverfahren als gesetzlicher Vertreter von Minderjährigen,
Abgabe von Stellungnahmen an Gerichte,
Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Fachdiensten und Beratungsstellen,
Sicherstellung von Pflege und Erziehung durch Bestimmung der Erziehungsziele und Beaufsichtigung der Erziehung durch regelmäßige Kontakte.

Erwartet werden:

Abgeschlossenes Studium (Diplom/FH oder Bachelor) als Sozialpädagoge/-pädagogin oder Sozialarbeiter/-in mit staatlicher Anerkennung.
Berufs- und Verwaltungserfahrung sowie fundiertes Fachwissen i. S. v.  § 72 SGB VIII
Fachkenntnisse im Zivil- und Verwaltungsrecht,
Teamfähigkeit, Kooperations- und Verhandlungsfähigkeit,
Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz,
Hohe Belastbarkeit, Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft,
Führerschein der Klasse B.

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung voraussichtlich für ein Jahr befristet. Die Einstellung und Eingruppierung erfolgt auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie den tariflichen Regelungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 02.06.2017 an den

Bürgermeister
Hauptamt
Hohenfuhrstraße 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Email-Bewerbungen zur Zeit nicht entgegengenommen werden können. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.