Suche:
Quicklinks:

07.08.2018: Betriebshofmitarbeiter einheitlich gekleidet

Betriebshof

Die Sicherheit der 24 Mitarbeiter des Radevormwalder Betriebshofes soll verbessert werden. Außerdem sollen die Bürger die Mitarbeiter des Fachbereichs mit Sitz an der Dahlienstraße besser erkennen können.

Betriebshofleiter Ingo Oberkersch  stellte jetzt die neue Kleidung vor. Von weitem sichtbar sind die orangefarbenen Hosen und Jacken mit zusätzlichen Leuchtstreifen für die dunklere Jahreszeit. Auf allen 24 Bekleidungseinheiten  gibt es Aufnäher „Betriebshof und Stadt Radevormwald“. 

„Alle Mitarbeiter haben  drei Hosen, eine Sommerjacke, eine Softshell-Jacke für  Frühjahr und Herbst und eine Regenjacke“, sagt Ingo Oberkersch, der die Aufgabe der Leitung des Betriebshofes zum 1. August übernommen hat. In den Fahrzeugen gibt es zusätzlich orangefarbene Warnwesten, die zum Beispiel in den derzeit heißen Tagen zu nutzen sind. Die Reinigung der neuen Dienstkleidung übernimmt ein Textil-Servicepartner.