Suche:
Quicklinks:

07.08.2018: Sporthalle II wird sicherer

Sporthalle2

Im Zuge von Arbeiten an der Innendecke der Sporthalle II (Realschule) waren vor einiger Zeit Dämmstoffe entdeckt worden. Inzwischen stehen sie im Verdacht, als krebserregend eingestuft werden zu müssen, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Da sich die Mineralstoffe auflösen und zwischen den Deckenbalken auf den Hallenboden zu bröseln drohten, hatte die Politik auf Vorschlag der Stadtverwaltung vor einiger Zeit beschlossen, die Mineralwolle  zwischen der Holzdecke und dem Dach fachgerecht entsorgen zu lassen.

Bis zum Ende dieser Woche werden die Stoffe in einem abgeschlossenen Bereich auf einem großen Gerüst mit Unterdruck abgesaugt und in Container verfüllt und fachgerecht  entsorgt. Die Halle wird den Sportvereinen und Schulen nach den Sommerferien  wieder zur Verfügung stehen. Die Hallenfläche ist für die Arbeiten durch einen aufgelegten auf der Sportfläche aufgelegten zweiten Boden geschützt.