Stellenangebote

Stellenangebote der Stadt Radevormwald

Bei der Stadt Radevormwald gilt im Zuge der Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung derzeit ein genereller Einstellungsstopp. In bestimmten Ausnahmefällen werden jedoch weiterhin einzelne Stellen durch den Fachbereich Zentrale Dienste extern ausgeschrieben.

Ob dies derzeit der Fall ist und welche Stellen ggf. zur Besetzung anstehen, erfahren Sie auf dieser Seite. Bei etwaigen Nachfragen wenden Sie sich bitte an die jeweils in der einzelnen Ausschreibung benannte Stelle.

Wir sind eine moderne Kommunalverwaltung mit rund 200 Mitarbeiter/innen.
Für die rund 25.000 Einwohner/innen unserer Stadt und für unsere Gäste stehen unsere Fachbereiche und Einrichtungen als Ansprechpartnerinnen und als kompetente Partner zur Verfügung.

Die Lage Radevormwalds in abwechslungsreicher und schöner Landschaft mit verkehrsgünstiger Anbindung an das Ruhrgebiet und den Raum Köln/Düsseldorf trägt ebenso zur Lebensqualität bei wie die Bewohner(innen) selber und die vielfältigen Kultur- und Freizeitangebote.

Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Virenproblematik nimmt die Stadt Radevormwald keine E-Mail-Bewerbungen an. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Post zu. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

-----------------------------

 

Bei der Stadt Radevormwald, Oberbergischer Kreis, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine unbefristete Stelle als

Sachbearbeiter/-in

im Servicebüro neu zu besetzen. Die Einstellung erfolgt in Teilzeit mit 35 Stunden pro Woche.

Vorausgesetzt wird:
 

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder I. Angestelltenprüfung

Selbständiges eigenverantwortliches Arbeiten

Teamfähigkeit

Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Die Eingruppierung erfolgt zunächst nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Weitere Entwicklungs-möglichkeiten sind gegeben. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 18.08.2017  an:

Bürgermeister
- Hauptamt -
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Email-Bewerbungen zur Zeit nicht entgegengenommen werden können. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.

 

-----------------------------

 

Die Stadt Radevormwald bietet zum 01.08.2018 Ausbildungsplätze zum/zur

Verwaltungsfachangestellten

an.

Die abwechslungsreiche Ausbildung dauert 3 Jahre. Einstellungsvoraussetzung ist mindestens der mittlere Schulabschluss/die Fachoberschulreife, aber auch ein Wirtschaftsschulabschluss oder das Abitur sind sinnvoll.

Ihre Bewerbung mit Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, eventuellen Nachweisen über bisherige Tätigkeiten sowie Kopien der letzten drei Zeugnisse senden Sie bitte bis zum 01.09.2017 an den

Bürgermeister
Hauptamt
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-mail nicht angenommen werden und bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden sie datenschutzgerecht vernichtet.

Verzichten Sie daher bitte auf Bewerbungsmappen jeglicher Art.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Oelschläger, Telefon 02195 / 606-106,

E-mail: katja.oelschlaeger@radevormwald.de.

 

-----------------------------

 

Die Stadt Radevormwald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 Gerätewart (m/w)

für die Feuerwehr.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

Wartung, Pflege und Instandhaltung von Einsatzfahrzeugen, Geräten, feuerwehrtechnischer Ausrüstung und Gebäuden der Feuerwehr,
Organisation, Überwachung, Durchführung und Dokumentation der Geräteprüfung und -instandsetzung, auch der Atemschutzgeräte,
Mitwirkung bei Brandschutzerziehung und –aufklärung,
Mitwirkung bei Beschaffungsmaßnahmen, Haushaltsplanungen und Ausschreibungen
Unterstützung und Zuarbeit für den Verwaltungsbereich
Unterstützung und Zuarbeit für die Wehrleitung
Teilnahme an Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr

Wir erwarten:

erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf
(z.B. Kfz-Mechatroniker, Mechaniker für Land- u. Baumaschinentechnik oder Elektriker oder eine feuerwehrspezifische Ausbildung),
abgeschlossene Feuerwehrlehrgänge als  „Truppführer“ und  „Atemschutzgeräteträger“,
Feuerwehrausbildung zum „Maschinisten“ und/oder „Drehleitermaschinisten“,
Ausbildung zum „Gruppenführer“ oder „Zugführer“ wäre von Vorteil,
gesundheitliche Eignung (Atemschutztauglichkeit nach G 26.3),
Führerschein der Klasse C/CE oder Bereitschaft, diesen kurzfristig zu erwerben,
erweiterte EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office,
Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Radevormwald
Bereitschaft zur kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche unbefristete Vollzeittätigkeit. Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllen der Voraussetzungen nach EG 6 TVöD. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.06.2017 an den

Bürgermeister
Hauptamt
Hohenfuhrstraße 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Email-Bewerbungen zur Zeit nicht entgegengenommen werden können. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.

 

-----------------------------

 

Bei der Stadt Radevormwald, Oberbergischer Kreis, sind zwei Teilzeit-Stellen als

Erzieher/in

zu besetzen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin/Erzieher mit staatlicher Anerkennung sowie Berufserfahrung, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Kreativität.

Die Einstellung erfolgt auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie den tariflichen Regelungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (Entgeltgruppe S 8 a TVöD SuE).

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 09.06.2017 an:

Bürgermeister
- Hauptamt -
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Email-Bewerbungen zur Zeit nicht entgegengenommen werden können. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.

 

-----------------------------

 

Bei der Stadt Radevormwald, Oberbergischer Kreis, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter/in im Bereich

Amtsvormundschaft

im Jugendamt zu besetzen.

Die Aufgabe der Amtsvormundschaft umfasst die Führung von gesetzlichen und bestellten Vormundschaften und Pflegschaften für Minderjährige. Sie hat das Ziel, die Persönlichkeitsentwicklung und –rechte der Mündel sowie deren individuelle und soziale Entwicklung zu fördern. Die Amtsvormundschaft stellt das Kindeswohl sicher und setzt eigenständige Bedürfnisse und Rechte der Minderjährigen durch.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

Bestimmung des Aufenthalts und Regelung des Umgangs,
Sicherstellung das Lebensunterhaltes und des Versicherungsschutzes,
Sicherstellung der Gesundheitsfürsorge, sowie der Schul- und Berufsausbildung,
Ausübung der Vermögenssorge,
Führung von Gerichtsverfahren als gesetzlicher Vertreter von Minderjährigen,
Abgabe von Stellungnahmen an Gerichte,
Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Fachdiensten und Beratungsstellen,
Sicherstellung von Pflege und Erziehung durch Bestimmung der Erziehungsziele und Beaufsichtigung der Erziehung durch regelmäßige Kontakte.

Erwartet werden:

Abgeschlossenes Studium (Diplom/FH oder Bachelor) als Sozialpädagoge/-pädagogin oder Sozialarbeiter/-in mit staatlicher Anerkennung.
Berufs- und Verwaltungserfahrung sowie fundiertes Fachwissen i. S. v.  § 72 SGB VIII
Fachkenntnisse im Zivil- und Verwaltungsrecht,
Teamfähigkeit, Kooperations- und Verhandlungsfähigkeit,
Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz,
Hohe Belastbarkeit, Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft,
Führerschein der Klasse B.

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung voraussichtlich für ein Jahr befristet. Die Einstellung und Eingruppierung erfolgt auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie den tariflichen Regelungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 02.06.2017 an den

Bürgermeister
Hauptamt
Hohenfuhrstraße 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Email-Bewerbungen zur Zeit nicht entgegengenommen werden können. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.

 

-----------------------------

 

Bei der Stadt Radevormwald sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt verschiedene Stellen

als Hausmeister/in

zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Als Hausmeister/‐in betreuen Sie Schul‐ und Nebengebäude und Schulgelände bzw. auch Sportanlagen (Turnhalle, Sportplatz "Auf der Brede". Sie unterstützen den Schulbetrieb und sonstige Nutzungen sowie alle baulichen, technischen und infrastrukturellen Leistungen.
  • Sie sind erste/r Ansprechpartner/‐in der Stadt Radevormwald vor Ort und nehmen die Funktion des/der Sicherheitsbeauftragten, Brandschutz‐ und Ersthelfers / Ersthelferin wahr.
  • Sie arbeiten zeitweilig körperlich, auch unter erschwerten Bedingungen (z. B. Reinigungsarbeiten im Freien: Kälte, Nässe, Tragen von Lasten).

Vorausgesetzt werden:

  • Fähigkeit zur zeitweiligen körperlichen Arbeit auch unter erschwerten Bedingungen
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein bei der Erledigung eines umfangreichen und vielfältigen Aufgabenkatalogs.
  • Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit beim Einsatz und der Kontrolle von Fremdfirmen
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (Wechsel zwischen Früh‐ und Spätschicht)

Bewerber/ ‐innen mit einer abgeschlossenen, handwerklichen Ausbildung, z.B. im Installateur‐, Schreiner‐, Elektriker‐, Malerhandwerk oder Fachkraft in einem weiteren Handwerksberuf, der für die Hausmeistertätigkeit von Vorteil ist werden bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche unbefristete Vollzeittätigkeit. Die Eingruppierung erfolgt je nach Stelle in Entgeltgruppe 4 bzw. 5 TVöD. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 19.05.2017 an den

Bürgermeister
Hauptamt
Hohenfuhrstraße 13
42477 Radevormwald

Bitte beachten Sie, dass Email-Bewerbungen zur Zeit nicht entgegengenommen werden können. Darüber hinaus bitten wir, keine Originalunterlagen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Bewerbungsmappen sind entbehrlich. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird zugesichert.

 

-------------------------

 

Erzieher/innen gesucht

 

Kindertagesstätten Vertretungspool

Für die urlaubs- und krankheitsbedingte Abwesenheit von fest angestellten Mitarbeiter/innen der Kindertagesstätten werden

VERTRETUNGSKRÄFTE

benötigt, welche zeitlich flexibel und kurzfristig abrufbar sind.
Dazu ist es zwingend erforderlich, dass Sie in der näheren Umgebung wohnen.

Wenn Sie eine Berufsausbildung zur/zum staatl. anerkannten Erzieher/in abgeschlossen haben, fundierte Kenntnisse über die Entwicklungsphasen von der Geburt bis zum 5. Lebensjahr besitzen und Interesse an dieser Tätigkeit haben, sollten Sie sich sofort schriftlich bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an:

Bürgermeister
Hauptamt
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald

Weitere Informationen auch unter der Telefonnummer 02195/606-107, Frau Schmidt.