Suche:
Quicklinks:

Feuerwehr

Feuerwache Radevormwald, vor den geöffneten Toren stehen die FahrzeugeDie Freiwillige Bürger-Feuerwehr Radevormwald wurde am 2. Juni 1868 gegründet.

In den folgenden Jahrzehnten bildeten sich auch in den Aussenortschaften um Radevormwald herum einzelne Löscheinheiten, die bis 1925 eigenständige Löschkompanien blieben.

Im Herbst 1925 wurden alle Löscheinheiten aus den Ortsteilen Radevormwalds zu einer Freiwilligen Feuerwehr zusammengefasst.

1970 wurde dem Rat der Stadt seitens der Wehrführung vorgeschlagen, für den Krankentransport und den Rettungsdienst eine hauptamtliche Feuer- und Rettungswache einzurichten. Diesem Vorschlag folgten Rat und Verwaltung, und zum 1. August 1970 nahmen die ersten 6 hauptamtlichen Feuerwehrleute ihren Dienst auf.

 
Bis zum 31.12.2013 wurden Brandschutz und Rettungsdienst aus einer Hand in der im Jahr 1981 neu gebauten Feuer- und Rettungswache an der Dietrich- Bonhoeffer- Straße sichergestellt. Zum 01.01.2014 wurde der Rettungsdienst durch den Oberbergischen Kreis an gleichem Standort übernommen.
 
An der Feuerwache Radevormwald unterstützen seitdem 5 hauptamtliche Kräfte, im Wechsel, tagsüber die Freiwillige Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Radevormwald ist heute unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Wilfried Fischer und seinen Vertretern StBI Dietmar Hasenburg und StBI Volker Ebbinghaus, in drei Löschzüge aufgeteilt, in denen 205 ehrenamtliche aktive Kameradinnen und Kameraden ihren Dienst versehen.

Löschzug I : Einheiten Stadt und Herbeck
Löschzug II : Einheiten Herkingrade, Remlingrade und Önkfeld
Löschzug III : Einheiten Landwehr, Wellringrade, Borbeck und Hahnenberg

In der Jugendfeuerwehr sind derzeit 39 Mädchen und Jungen. Weiterhin gibt es in Radevormwald einen Feuerwehrmusikzug mit 48 Mitgliedern und eine Ehrenabteilung mit 75 Kameraden.


Feuerwache Radevormwald

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 89
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 / 9147-0
Telefax: 02195 / 69610
 
Leiter der Feuerwache: Frank Jankowski
 
Freiwillige Feuerwehr Radevormwald