Suche:
Quicklinks:

Stadtinformationen

Bildmontage zeigt einerseits das historische Gartenhaus und auf der anderen Seite die Vorderfront einer VillaMit dem schwungvollen Titel "Stadt auf der Höhe" ist eine zweifache Deutung verbunden. Zum einen ist Radevormwald eine der höchstgelegensten Städte im Regierungsbezirk Köln (an der höchsten Stelle 421 m über NN), zum anderen drückt sich darin ein berechtigter Stolz der Stadt und ihrer Bürger auf die Wohn- und Lebensqualität aus.

Radevormwald ist eine der ältesten Städte im Bergischen Land. Zwischen den Jahren 1309 und 1316 erfolgte die Stadtrechtsverleihung durch den Grafen Adolf VI. vom Berg.

Eine behutsame Denkmalpflege hat in Radevormwald das typisch bergische Fachwerk mit der Schieferverkleidung bewahrt. Mit Liebe erhaltene und gepflegte Häuser und Brücken prägen das Gesicht der Stadt.