35 - Älteres Haus
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Bauaufsichtsamt

Die Stadt Radevormwald gehört zu den Städten, die über eine eigene Bauaufsichtsbehörde verfügen. Dies bietet Bauherren, Beteiligten und Interessierten den Vorteil verkürzter Wege. Informationen und Beratung rund um das Thema Bauen erhält man unter einem Dach.
Die Bauaufsicht berät Sie nicht nur zu Ihrem individuellen Bauvorhaben, sondern auch zur Bauantragstellung, zu geltenden Gesetzen, Verordnungen, Satzungen und Richtlinien, und stellt zur Abklärung von fachspezifischen Fragen Kontakt mit der Abteilung Stadtplanung und weiteren erforderlichen Fachbehörden her.

Aufgaben der Bauaufsicht

Die Bauaufsicht als untere Bauaufsichtsbehörde handelt in staatlichem Auftrag. Die Landesbauordnung Nordrhein-Westfalen (BauO NRW) regelt die Aufgaben und Befugnisse der Bauaufsichtsbehörden.
Zu den Aufgaben der Bauaufsicht gehören insbesondere:


•    Erteilung von Baugenehmigungen (Abbruch, Neubau, Umbau und Nutzungsänderungen)
•    Erteilung von Bauvorbescheiden als Ergebnis einer Bauvoranfrage
•    Erteilungen von Abweichungen, Befreiungen und Ausnahmen
•    Individuelle bauordnungsrechtliche Bauberatungen
•    Überwachungen von Bauvorhaben auf Einhaltung der einschlägigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften
•    Gewährung von Akteneinsichten
•    Erteilung von Auskünften aus dem Baulastverzeichnis
•    Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG)
•    Gebrauchsabnahmen von Fliegenden Bauten

Adresse:

Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald

Ansprechpartner/-innen:

Frau Melanie Fronert
Telefon: 02195/606168
Telefax: 02195/606116
E-Mail: melanie.fronert@radevormwald.de
Zimmer: 2.02
Anliegen: Baulasten, Denkmalliste, Denkmalschutz, Einsicht in Bauakten

Herr Stefan Rehborn
Telefon: 02195/606167
Telefax: 02195/606116
E-Mail: stefan.rehborn@radevormwald.de
Zimmer: 2.02
Anliegen: Baulasten, Denkmalliste, Denkmalschutz, Einsicht in Bauakten

Frau Anna Christ
Telefon: 02195/606166
Telefax: 02195/606116
E-Mail: anna.christ@radevormwald.de
Zimmer: 2.04
Anliegen: Ordnungsbehördliche Verfahren

Frau Irmhild Noss
Telefon: 02195/606170
Telefax: 02195/606116
E-Mail: irmhild.noss@radevormwald.de
Zimmer: 2.01
Anliegen: Abbruchgenehmigung, Abgeschlossenheitsbescheinigung, Bauantrag, Bauvoranfrage, Stellplätzeablösung, Teilungsgenehmigung

Herr Philip Preuß
Telefon: 02195/606169
Telefax: 02195/606116
E-Mail: philip.preuss@radevormwald.de
Zimmer: 2.05
Anliegen: Abbruchgenehmigung, Abgeschlossenheitsbescheinigung, Bauantrag, Bauvoranfrage, Stellplätzeablösung, Teilungsgenehmigung

Herr Michael Faubel
Telefon: 02195/606172
Telefax: 02195/606116
E-Mail: michael.faubel@radevormwald.de
Zimmer: 2.06
Anliegen: Abnahmen, vorzeitige Nutzung, Werbeanlagen

Herr Jörn Ferner
Telefon: 02195/606160
Telefax: 02195/606116
E-Mail: joern.ferner@radevormwald.de
Zimmer: 2.03
Anliegen: Leitung Bauaufsicht und Denkmalpflege

Aktuell

11.08.2020: Blutbuche wird weiter gepflegt

Seit mehr als zwei Jahrhunderten spendet die alte Blutbuche im heutigen Nowy-Targ-Park zwischen Burg- und Hohenfuhrstraße den Besuchern Schatten. weiter


11.08.2020: Ratten im Bereich Auf der Brede werden seit Donnerstag bekämpft

In der vergangenen Woche am Donnerstagvormittag erhielt die Verwaltung über den erkrankten Bürgermeister Johannes Mans vom sachkundigen Bürger (UWG) und Anwohner Alfred Baßler Hinweise auf eine vermehrte Rattenpopulation in den Wupperorten, im Bereich Auf der Brede. weiter


10.08.2020: Briefwahlantrag online

Briefwahl für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 online beantragen weiter


10.08.2020: Schulbusfahrplan Radevormwald

Schulbusfahrplan Radevormwald weiter


06.08.2020: Kollenberg-Wald ist angeknackst

Gefahren durch Trockenheit und Schädlinge – Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen notwendig. Bernhard Priggel vom Landesbetrieb Wald und Forst, der sich seit Jahrzehnten um den Stadtwald kümmert, macht sich große Sorgen um die Radevormwalder Waldflächen. weiter


03.07.2020: Kommunalwahl am 13. September 2020

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht weiter


31.07.2020: Pressemitteilung

Stadt erhält 252.000 Euro für eine ökologische Aufwertung der Wupperorte für das Großprojekt „Starke Quartiere – starke Menschen“ weiter


20.07.2020: Fundsachen März - Juni 2020

Neuzugänge im Fundbüro weiter


03.06.2020: Ferienspaß 2020

Rader Ferienspaß unter besonderen Voraussetzungen! Dieses Ferienspaßheft 2020 entstand unter den Unwägbarkeiten der Einschränkungen durch die „Corona-Pandemie“. Aus Gründen der sich verändernden Verordnungen entschieden wir uns für Flexibilität und einen möglichst späten Druck des „Heftes“. weiter


07.07.2020: Fahrbahn und Rad- und Gehweg entlang der B 483 nach Hückeswagen werden saniert

Am 8. Juli beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg mit der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 483 zwischen Hückeswagen und Radevormwald-Rädereichen. weiter