35 - Älteres Haus
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Radevormwald

Das integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Radevormwald wurde im Jahr 2013 erstellt. Nach einem entsprechenden Beschluss des Rates der Stadt wurde das Klimaschutzkonzept in Zusammenarbeit mit der GERTEC GmbH – Ingenieurgesellschaft, Essen, aktualisiert und dessen Umsetzung sowie der Aufbau eines kontinuierlichen Klimaschutz-Controllings durch den Rat in seiner Sitzung am 10.07.2018 beschlossen. Gleichzeitig wurde die Verwaltung durch den Rat beauftragt, die Förderung eines Klimaschutzmanagers zu beauftragen.

Im Falle einer Förderung eines Klimaschutzmanagers werden durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz , Bau und Reaktorsicherheit die Personalkosten eines zusätzlich eingestellten Beschäftigen für eine Dauer von drei Jahren bezuschusst.

Zu den Aufgaben eines Klimaschutzmanagers gehört die Koordination kommunaler Aktivitäten und Projekte zum Klimaschutz. Er sorgt für die Umsetzung von internationalen Abkommen und Vereinbarungen rund um den Klimaschutz auf regionaler Ebene. In diesem Zusammenhang unterstützt und initiert er die Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes. Neben verwaltungsinternen Maßnahmen soll der Klimaschutzmanager auch privaten Hausbesitzern und der Wirtschaft bei der Durchführung von Klimaschutzmaßnahmen, wie z. B. der energetischen Gebäudesanierung oder der Unterstüzung bei der Recherche und Antragstellung für Fördermittel, beratend zur Seite stehen.

Die Fortschreibung des integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Radevormwald steht hier hier als Download zur Verfügung.

Bei Fragen können Sie sich an den folgenden Sachbearbeiter wenden:

Matthäus Kozinski
Tel. (02195) 606-150
matthaeus.kozinski@radevormwald.de

Logo Bmu

Logo Klimaschutzinitiative

Logo Ptj

GERTEC GmbH - Ingenieurgesellschaft, Essen

mobilité Unternehmensberatung GmbH, Köln

Aktuell

19.02.2020 Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Stadtkasse

Die Stadt Radevormwald, eine mittlere kreisangehörige Gemeinde im Oberbergischen Kreis, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Stadtkasse. weiter


19.02.2020 Praktikantinnen und Praktikanten (m/w/d) für den Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers

Die Stadt Radevormwald - rd. 23.000 Einwohner - bietet zum 01.08.2020 zwei Stellen für Praktikantinnen und Praktikanten (m/w/d)für den Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers im Anerkennungsjahr an. weiter


14.02.2020 Energiesparen zu Hause

Vortrag und Beratung der Verbraucherzentrale NRW weiter


12.02.2020 KINDERFLOHMARKT

Kinder, die den Schrank voll Kinderkram haben und den nicht mehr benötigen, haben eine super Chance. weiter


05.02.2020: Fundsachen Januar 2020

Neuzugänge im Fundbüro weiter


31.01.2020 Programm für die Umweltwoche vom 23. bis 28. März mit "Rade räumt auf" zum Abschluss

Die Stadt Radevormwald plant wieder eine Umweltwoche. weiter


24.01.2020: Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung (Leistungsverzeichnis Friesenstraße)

Die Stadt Radevormwald schreibt mit diesen Unterlagen die Asphaltdeckensanierung in der Friesenstraße im Stadtgebiet aus. In diesem Artikel sind zwei PDFs mit den genauen Informationen hintergelegt. weiter


22.01.2020 Meet the Boss - mit Speeddating zum Traumjob

Mit einer besonderen Aktion möchte der städtische Kinder- und Jugendtreff Life (Auf der Brede 33) Vertreter von Unternehmen und Jugendliche, die eine Lehrstelle suchen, miteinander ins Gespräch bringen. weiter


20.12.2019: Einige "Schul"-Arbeiten der Stadt erfolgreich beendet

Stadt und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) haben in den vergangenen Monaten zahlreiche Sanierungsarbeiten in Auftrag geben können und auch erfolgreich abgeschlossen. weiter


14.12.2019: Hinweisbekanntmachung

Neufassung der Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer weiter