16
Hauptnavigation

Veranstaltungen

16.07.2019: Pressemitteilung: Kein Angebot bei Breitband-Ausschreibung

Der Ausbau der Versorgung mit schnellem Internet in den Radevormwalder Außenortschaften verzögert sich. Das berichten Bürgermeister Johannes Mans und Beigeordneter Frank Nipken als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG). „Auf unsere Ausschreibung haben sich Bewerber gemeldet, letztlich hat aber keiner ein konkretes Angebot abgegeben“, sagen beide.

Die Stadt hatte vor einiger Zeit damit begonnen, die umfangreichen Voraussetzungen für ein Ausschreibungsverfahren zu erfüllen, damit die „weißen Flecken“  in der Internetversorgung der Stadt beseitigt werden können. Mit Hilfe eines Programms des Bundes sollte in zahlreichen Außenortschaften (482 Häuser und zusätzlich 100 Gewerbebetriebe, insgesamt 290 Kilometer Leitungen) mit Glasfaser schnelles Internet gelegt werden. Das Ausschreibungsverfahren war im Frühjahr gestartet worden. „Leider haben wir nicht die gewünschte Resonanz erhalten“, sagt Nipken, der das Verfahren mit der WFG unterstützt hatte.
 

Über die Gründe eines fehlenden Interesses kann derzeit nur spekuliert werden. Vermutet wird ein zu großer Investitionsstau, den die großen Telekommunikations-Unternehmen mangels Kapazitäten nicht abbauen können. Auch in Solingen und Düsseldorf hat es auf vergleichbare Ausschreibungen keine Resonanz gegeben, berichtet Nipken.

Die Stadt werde jetzt Gespräche mit dem Oberbergischen Kreis, der die Kommunen bisher schon unterstützt hat, und anderen Institutionen suchen, um vielleicht über andere Förderwege  Unterstützung zu erhalten. Man werde auf mehreren Ebenen das Gespräch und damit auch nach Lösungen suchen, sagt der WFG-Geschäftsführer. 

Aktuell

19.02.2020 Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Stadtkasse

Die Stadt Radevormwald, eine mittlere kreisangehörige Gemeinde im Oberbergischen Kreis, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Stadtkasse. weiter


19.02.2020 Praktikantinnen und Praktikanten (m/w/d) für den Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers

Die Stadt Radevormwald - rd. 23.000 Einwohner - bietet zum 01.08.2020 zwei Stellen für Praktikantinnen und Praktikanten (m/w/d)für den Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers im Anerkennungsjahr an. weiter


14.02.2020 Energiesparen zu Hause

Vortrag und Beratung der Verbraucherzentrale NRW weiter


12.02.2020 KINDERFLOHMARKT

Kinder, die den Schrank voll Kinderkram haben und den nicht mehr benötigen, haben eine super Chance. weiter


05.02.2020: Fundsachen Januar 2020

Neuzugänge im Fundbüro weiter


31.01.2020 Programm für die Umweltwoche vom 23. bis 28. März mit "Rade räumt auf" zum Abschluss

Die Stadt Radevormwald plant wieder eine Umweltwoche. weiter


24.01.2020: Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung (Leistungsverzeichnis Friesenstraße)

Die Stadt Radevormwald schreibt mit diesen Unterlagen die Asphaltdeckensanierung in der Friesenstraße im Stadtgebiet aus. In diesem Artikel sind zwei PDFs mit den genauen Informationen hintergelegt. weiter


22.01.2020 Meet the Boss - mit Speeddating zum Traumjob

Mit einer besonderen Aktion möchte der städtische Kinder- und Jugendtreff Life (Auf der Brede 33) Vertreter von Unternehmen und Jugendliche, die eine Lehrstelle suchen, miteinander ins Gespräch bringen. weiter


20.12.2019: Einige "Schul"-Arbeiten der Stadt erfolgreich beendet

Stadt und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) haben in den vergangenen Monaten zahlreiche Sanierungsarbeiten in Auftrag geben können und auch erfolgreich abgeschlossen. weiter


14.12.2019: Hinweisbekanntmachung

Neufassung der Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer weiter