menu_book Anliegen ABC phone Telefon
Feuerwehr
Wupperorte

Städtische Kindertagesstätte Wupper

Logo Kita Wupper

Die Kindergartentagesstätte Wupper liegt im Wohngebiet Auf der Brede. Das Kita-Gebäude ist umringt von der Grundschule Wupper und ihrem Spielplatz, den Jugendräumen, einer Turnhalle sowie einem Sportplatz. Der angrenzende Wald bietet aufregende Wanderwege und viel Naturerfahrung.

Eingang Kita Wupper               Sandkasten an der Kita Wupper

Die Einrichtung ist für 57 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Schulpflicht ausgelegt und hat montags bis freitags von 7:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Es werden folgende Betreuungszeiten angeboten:

  • 25 Stunden: von 7:30 bis 12:30 Uhr
  • 35 Stunden: von 7:00 bis 14:00 Uhr
  • 45 Stunden: von 7:00 bis 16:00 Uhr

Die pädagogische Arbeit ist größtenteils an den Offenen Ansatz angelehnt. Die großen und gut ausgestatteten Funktionsräume bieten den Kindern viel Selbsterfahrung. Durch gezielte ganzheitliche Förderung aller Kräfte, Begabungen und Fähigkeiten wird eine Grundlage für das Leben in der Gemeinschaft geschaffen. Dem pädagogischen Team ist es wichtig, jedes Kind dort abzuholen, wo es steht und ihm die Impulse und Hilfestellungen zu bieten, die es in seinem Entwicklungsstand benötigt.

Sandkasten und Spielgerät an der Kita Wupper

Gemeinsam mit der Grundschule Wupper und dem Kinder- und Jugendtreff Life bildet die Kindertagesstätte ein anerkanntes Familienzentrum NRW. Getreu dem Motto „Kurze Wege für die Brede“ wird Kindern, Jugendlichen und Eltern ein ortsnahes Angebot von Betreuung, Beratung und Begegnung geboten. So werden z.B. Angebote wie musikalische Früherziehung, Yoga, Wing Tsun, Krabbel- und Mädchengruppe durch das Familienzentrum ermöglicht.

Kontakt:

Städtische Kita Wupper
Auf der Brede 33
42477 Radevormwald

Tel. 02191/65088
E-Mail: kindergarten-wupper@web.de

Leiterin: Tatjana Gelwig-Götz

Placeholder Image description

Aktuelle Informationen & Termine

Das Nachrichten-Archiv enthält alle aktuellen und alten Artikel von "Aktuelle Meldungen".

Barrierefreiheit