Der belebte Marktplatz im Winter
Hauptnavigation

E-Car Sharing

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Rathauses

RathausAllgemeine Öffnungszeiten:

Montag: 9:00-12:00 Uhr

Dienstag: 7:30-12:00 Uhr

Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr

Donnerstag: 9:00-12:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr

Freitag: 9:00-12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten des Servicebüros (Eingang über den Parkplatz Carl-Diem-Straße):

Montag: 8.00 – 12.00 Uhr

Dienstag: 7.30 – 12.00 Uhr

Mittwoch: 8.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr

 

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen.

Buchbar sind die Termine per E-Mail unter servicebuero@radevormwald.de, per Telefon unter 02195 606-234 oder online:

Online-Terminvereinbarung

Es wird darum gebeten, Termine für das Servicebüro möglichst online anzumelden.

Der konkrete Termin wird nach der Anfrage von Mitarbeitern der Stadtverwaltung in der gewünschten Form (online oder per Telefon) mitgeteilt.

Telefonisch können Termine bis auf Weiteres – montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr – angefragt werden. Wir bitten jedoch um Verständnis und Geduld, falls die Leitung belegt ist.

Zusätzlich bietet die Stadtverwaltung seit dem 28. Juni die Möglichkeit an, sich in Angelegenheiten des Servicebüros auch spontan bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu melden. Allerdings muss dann mit Wartezeiten gerechnet werden. Die Verwaltung bittet darum, dieses zweite Angebot wirklich nur in dringenden Fällen zu nutzen.

Ausweisdokumente können auch ohne Termin zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Dazu steht ein Mitarbeiter im Büro gegenüber des Servicebüros zur Verfügung.

Der Nebeneingang des Rathauses am Parkplatz ist ausschließlich für Angelegenheiten im Servicebüro zu nutzen.

Den Haupteingang nutzen Sie bitte für alle anderen Angelegenheiten.

Bitte benutzen Sie die Klingel rechts an der Haupteingangstür.

Beim Betreten des Rathauses ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen. weiter


30.07.2021: Unwetterhilfe: 80.000 Euro für betroffene Oberbergerinnen und Oberberger

Bürgerinnen und Bürger können eine finanzielle Unterstützung bis einschließlich zum 13.08.2021 beim Oberbergischen Kreis beantragen. weiter


29.07.2021: Antrag für Soforthilfe "Hochwasser"

Das Land NRW hat am heutigen Tage die Richtlinien für eine Soforthilfe für die vom Hochwasser Geschädigten veröffentlicht. weiter


29.07.2021: Lust zum Treffen auf dem Marktplatz?

Morgen, Freitag, 30. Juli, steigt zwischen 17 und 21 Uhr wieder eine Auflage des beliebten Radevormwalder Feierabendmarktes. weiter


29.07.2021: Zwei Bismarck-Radfilme fürs Stadtarchiv

Der frühere Radevormwalder Norbert Wolff hat dem Stadtarchiv und der IG Bismarck zwei DVDs mit Filmen über Radrennen in Zusammenarbeit mit den Bismarck-Werken überreicht. weiter


29.07.2021: Abriss Nordstraße - Neustart am 4. August

Das Ausschreibungsverfahren ist erfolgreich beendet. weiter


27.07.2021: Ferienspaß 2021

Ferienspaß des Jugendamtes der Stadt Radevormwald 2021 „Wir planen groß“ weiter


27.07.2021: Rauchgaswarnung für Radevormwald

Update: Die Rauchgaswarnung für Radevormwald ist um 15:32 aufgehoben worden, es besteht somit keine Gefahr mehr. Über die Warn-App Nina wird auch in Radevormwald Rauchgas-Alarm gegeben. Ausgangspunkt ist die Explosion in Leverkusen vom heutigen Morgen. weiter


27.07.2021: Schon zum Stadtradeln angemeldet?

Das Bergische erradeln und Stempel sammeln weiter


22.07.2021: Verschärfte Corona-Regeln: Inzidenzstufe 1 greift ab Samstag

Im Oberbergischen Kreis greifen ab dem 24.07.2021 wieder die Vorgaben der Inzidenzstufe 1. Bis dahin gelten weiterhin die Vorgaben der Stufe 0. weiter