search Stellenangebote menu_book Serviceportal phone Telefon

Seniorennachmittag im Festzelt

Der Seniorennachmittag des Erntedankfestes findet am 30. September um 14.30 Uhr im Festzelt in Önkfeld statt. Die Helfer werden vor der Veranstaltung getestet.

300 Seniorinnen und Senioren haben sich für den Seniorennachmittag auf dem Erntedankfest in Önkfeld angemeldet. Der Nachmittag wird von der Stadt Radevormwald, dem Trägerverein „aktiv55plus“ sowie mit der Unterstützung von Jürgen Fischer von der Kulturgemeinde Önkfeld organisiert.
Die Stadt Radevormwald hat sich dafür entscheiden, die insgesamt 16 Helfer des Abends, die sich aus Schülern und einer Lehrerin des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Sekundarschule Radevormwald zusammensetzen, vor der Veranstaltung auf das Corona-Virus zu testen. Diese Testungen werden von einer geschulten Mitarbeiterin der Stadtverwaltung im Rathaus durchgeführt. Obwohl die aktuelle Coronaschutzverordnung keine Einschränkungen oder Testungen für Veranstaltungen, wie den Seniorennachmittag vorsieht, ergreift die Stadtverwaltung diese Schutzmaßnahme.
Außerdem appellieren die Organisatoren an die Teilnehmer sich selber zu testen, eine Nachweispflicht besteht allerdings nicht.

Der Seniorennachmittag, der um 14.30 Uhr beginnt wird durch ein Programm der Kulturgemeinde Önkfeld gestaltet. Alle Gäste können sich bei Kaffee und Kuchen auf ein umfangreiches Programm im Festzelt freuen. Auch Bürgermeister Johannes Mans und die stellvertretende Landrätin des Oberbergischen Kreises Margit Ahus nehmen teil.
Die Seniorinnen und Senioren werden mit fünf Buslinien nach Önkfeld gebracht, für die sie sich im Vorfeld angemeldet haben.

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung:
Sozialamt, Volker Grossmann, Tel. 02195 606119

Placeholder Image description

Aktuelle Informationen & Termine

Das Nachrichten-Archiv enthält alle aktuellen und alten Artikel von "Aktuelle Meldungen".

Barrierefreiheit